Lausch, Ludmila

Ausbildung/Beruf

1977-1987: Allgemeinbildende Schule in Nowosybkow/Russland

1987-1992: Studium der russischen Sprache und Literatur an der Universität Kaliningrad/Russland; Schulpraktika an Kaliningrader Schulen

1992-1993: Lehrerin für russische Sprache und Literatur in Kaliningrad

1993-1995: Lehrerin für deutsche Sprache an der Allgemeinbildenden Schule in Wassilkowo (Kaliningrader Gebiet)

1996: Dozentin im Fach „Russisch“; Bildungsträger EuroPractica e. V. in Essen

1996-2001: Studium der Politikwissenschaft, Neueren deutschen Literaturwissenschaft und Volkswirtschaftslehre an der Fernuniversität-Gesamthochschule Hagen

1997-1998: Sekretärin und Übersetzerin im Russisch-Deutschen Bildungs- und Servicezentrum in Kaliningrad; freie Dolmetschertätigkeiten

1999-2000: Dolmetscher- und Übersetzerausbildung am Sprachen- und Dolmetscher-Institut München, schriftliche und mündliche Staatsprüfung für Übersetzer und Dolmetscher; Beeidigung beim Gericht  

2001-2003: Tätigkeit als Bürokauffrau in einem Münchner Verlag

Seit 2006: Dozentin für Russisch an der Volkshochschule München, freie Dolmetscher- und Übersetzertätigkeiten, darunter bei Gerichten und Notaren

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

Russische Sprache und Literatur

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort der Verständigung zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten und unterstützt damit Toleranz und Freundschaft für- und untereinander.

 

Ludmila Lausch ist an der MVHS seit 03.2006 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Weitere Sprachen, Russisch.


Titel Beginn Stadtteil Status
Russisch A1Ab Lektion 4 mit Online +Di 12.03.2019 18:00 UhrInnenstadt
Russisch A1/A2Ab Lektion 10Di 12.03.2019 19:30 UhrInnenstadt
Russisch A2Ab Lektion 14Mi 13.03.2019 18:30 UhrInnenstadt
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar