Geist-Wree, Renate

Ausbildung/Beruf

1987-1990: Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin mit Zusatzfortbildung in Tanztherapie, Bode Schule / TU München

1996-1997: Integrative Körperarbeit, Tanz und Body Mind Centering, Stipendium am Moving On Center in Kalifornien

2001: Ausbildung zur Integralen Tanzleiterin (Heilpädagogischer Tanz), CITA-Centrum für Integrale Tanz- und Ausdruckstherapie

2001-2002: Kursleiterin Qi Gong, ASS-Institut im Freien Musikzentrum München

2005-2009: Yogalehrer Ausbildung – Stufe 1, 3HO Deutschland

2010-2012: Yogalehrer Ausbildung – Stufe 2, 3HO Deutschland

2013-2014: Dharmatraining in yogischer Krisenintervention und Sterbebegleitung

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Langjährige Berufserfahrung als Yoga- und Tanzlehrerin
  • Entspannungstechniken und Aufbau von Vitalität zur Burnout-Prophylaxe
  • Tanz und freier Ausdruck, Wirbelsäulen- und Faszien-Training, Qi Gong
  • Meditation

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein wunderbarer Ort, der es vielen Menschen ermöglicht, ihr Potenzial zu entfalten und ihre körperliche, geistige und seelische Gesundheit zu nähren.

 

Renate Geist-Wree ist an der MVHS seit 1991 tätig und arbeitet als Dozentin in den Fachgebieten „Gesundheit & Ernährung“ und „Kultur, Kunst & Kreativität“.


Titel Beginn Stadtteil Status
Gesundheitswoche am Starnberger See (Zusatzseminar) Mo 17.10.2016 18:00 Uhr Haus Buchenried
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Warteliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar