Dr. Graf, Bernhard

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1985-2019: Filmautor, Regisseur und Coach des Bayerischen Rundfunks

1991/1995: 1. Promotion in Germanistik: „Oberdeutsche Jakobsliteratur“ und 2. Promotion in Geschichte/Kunstgeschichte: „Discordia inter regnum et sacerdotium ...“

1996-2019: Dozent der Ludwig-Maximilians-Universität in München und der Technischen Universität in Darmstadt

1997-2019: Ausstellungskurator für die Munich Show, das Bayerische Staatsministerium für Unterricht, Wissenschaft und Kunst und das Haus der Bayerischen Geschichte

Seit 2001: Habilitand der Technischen Universität Darmstadt

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Interdisziplinäre Themen im Bereich von Geschichte, Kunstgeschichte und Mineralogie
  • Darstellbarkeit von Geschichte und Kunstgeschichte in Film und Fernsehen
  • Geschichte der Wittelsbacher und des Adels
  • Kunst und Kultur in Sizilien und Apulien
  • Fernhandels- und Wirtschaftsgeschichte – die Verbindung der Kontinente

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Forum des gegenseitigen Austausches und eine Plattform, die eigene Begeisterung, wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungsergebnisse anschaulich weiterzugeben.

 

Dr. Bernhard Graf ist an der MVHS seit 2017 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Kunst- und Kulturgeschichte.


Titel Beginn Stadtteil Status
Mozarts "Geheimnis" - eine Künstlerfamilie aus AugsburgFr 10.01.2020 18:00 UhrEinstein 28
Vier Kontinente verraten ihr geheimnisvolles FunkelnDie Wittelsbacher und ihre PreziosenSo 12.01.2020 15:00 UhrAltstadt
"Das größte Glücksschwein der Pfalz" - Kurfürst Carl Theodor von Pfalz-BaiernFr 17.01.2020 18:00 UhrEinstein 28
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar