Becher, Eva

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1973-1981: Studium des Gymnasialen Lehramts Deutsch, Geschichte, Sozialkunde, Referendariat in Bamberg

1981-1999: Lehrerin im Schuldienst der Landeshauptstadt München in den Fächern Deutsch, Ethik, Musik, Geschichte, Sozialkunde

Seit 1999: tätig als Leiterin des Themas Volkskultur im Kulturreferat der LH München, Heimatpflegerin von München (außer Denkmalpflege)

Seit 2010: Ausbildung zur analytischen Kinder-und Jugendpsychotherapeutin an der Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Aufgewachsen in einer hochmusikalischen Familie mit einem Vater „vom Fach“, seit Kindheit gesungen, musiziert, getanzt
  • Volkskultur in allen Facetten: den historischen, den aktuellen, den gesellschaftlich unterschiedlichen
  • Wie Menschen ihre seelischen Nöte sublimieren und daraus Neues/Originelles, Absurdes, Brauchbares, Diskutierbares kreieren

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, an dem kulturelle Techniken gelehrt und gelernt werden können, die die Schule nicht mehr vermittelt.

 

Eva Becher ist an der MVHS seit 2017 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Musik.


Titel Beginn Stadtteil Status
LAUTjodeln - Vorsicht Suchtgefahr Fr 07.05.2021 18:00 Uhr Haus Buchenried
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar