Sämmer, Erich

Ausbildung/Beruf

1976-1981: Staatliche Fachhochschule für Sozialpädagogik München-Bogenhausen Studiengang Jugend- und Erwachsenenbildung, Abschluss: Dipl soz. päd.

1981-1995: Selbständiger Kaufmann und leitender Geschäftsführer einer internationalen Speditions- und Handelsgesellschaft

Seit 1980: Aikido-Training in München sowie auf nationalen und internationalen Lehrgängen bei verschiedenen Meistern

1988 Ein Jahr im Aikikai Hombu-Dojo in Tokio/Japan

Seit 1996: Leitung der eigenen Aikidoschule in München, aktuelle Graduierung Aikido: 5. Dan Aikikai Tokio

Seit 1998: Hitzu-Zendo-Schüler von Dokko-An KUWAHARA Kokugyo in München

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Aikido als  Kampfkunst, Persönlichkeitsentwicklung und Gesundheitsvorsorge
  • Hitzu-Zendo, Verbindung zwischen Schwert, Pinsel und Meditation
  • Atem- und Dehnungsübungen
  • I-Ging das chinesische Weisheitsbuch der Wandlungen 

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, um unterschiedlichen Personen einen Einstieg in traditionelle asiatische Wege zu ermöglichen und diese zu praktizieren.

 

Erich Sämmer ist an der MVHS seit 2016 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Gesundheit.


Titel Beginn Stadtteil Status
Zen-Meditation, Pinsel-Zen-Weg und Aiki-TaisoMo 13.05.2019 18:00 UhrHaus Buchenried
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar