Dr. Syed, Renate

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

Indologin und Sanskritistin

Lehrt am Institut für Indologie und Tibetologie der LMU München

Zahlreiche Publikationen u.a. auch zu Frauen- und Geschlechterforschung 

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • altindische  Literatur- und Kulturgeschichte
  • indische Philosophie und deren Rezeption im Westen
  • Geschichte und Politik des zeitgenössischen Indien

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, an dem ich mein Fachwissen über Indien einem weiten Kreis von Interessierten nahe bringen und viele Menschen für dieses wunderbare Land und seine Kultur begeistern kann. Die MVHS bietet mir die Möglichkeit, mich mit Lernbegierigen aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen und Generationen auszutauschen und selbst zu lernen.

 

Dr. Renate Syed ist an der MVHS seit Herbst 2016 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Religionen.


Titel Beginn Stadtteil Status
Jawaharlal Nehru - Indiens Weg zu einem säkularen StaatDi 14.05.2019 20:00 UhrEinstein 28
Hannah Arendts Bewertung der "Judenräte"Mo 24.06.2019 18:00 UhrGasteig
Narendra Modi - Hinduismus und Politik im heutigen IndienDi 21.05.2019 20:00 UhrEinstein 28
Gewaltlosigkeit und WahrhaftigkeitDie Philosophie des JainismusFr 22.11.2019 18:00 UhrHaus Buchenried
Die "Judenräte" am Beispiel von M. Ch. Rumkowski, dem Ältesten der Juden in LodzMo 01.07.2019 18:00 UhrGasteig
Reaktionen auf Hannah Arendts Bewertung der "Judenräte" am Beispiel Gershom SholemsMo 08.07.2019 18:00 UhrGasteig
Mahatma Gandhi - Die Geburt des modernen Indiens aus dem Geist des HinduismusDi 07.05.2019 20:00 UhrEinstein 28
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar