Prados Palacios, María José

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1985-1992: Jurastudium. Universität Málaga und Fernuniversität Madrid

Seit 1995: Dozentin für Spanisch in unterschiedlichen privaten und staatlich anerkannten Einrichtungen

Seit 1995: Pädagogik und Didaktik in der Anwendung der spanischen Sprache

2003: Grundqualifikation Erwachsenenbildung

2008-2011: Ausbildung zur Integral-Therapeutischen Kunstpädagogin

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Vergangenheitsformen. Insbesondere Indefinido/Perfecto/Imperfecto: Jedes Semester gibt es das Seminar: “Fit in der Vergangenheit“, in dem ich dieses Thema erkläre und vertiefe.
  • Intensivkurse: Es ist mir eine Freude, in kurzer Zeit viel zu erreichen.
  • Kommunikation: Jeder bekommt seinen Raum, um sich zu äußern.
  • Malerischer Ausdruck nach der Methode der Kunsttherapie. Alles ist erlaubt, was Spaß macht.
  • Collagieren und Ausdruckmalerei

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort der Begegnung,  der Erweiterung, des Austausches, des Wissens und des Experimentierens.

 

María José Prados Palacios ist an der MVHS seit 1995 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Spanisch.


Titel Beginn Stadtteil Status
FUI, HE IDO, IBA. ¿Nos aclaramos?La enseñanza de los pasados en español.Fr 08.05.2020 14:00 UhrGasteig
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar