Dr. med. Antoni, Diethmar

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1969-1975: Studium der Medizin in Würzburg, Wien und München

1975-1976: Medizinalassistent in Chirurgie, Pathologie und Innerer Medizin am KKH Zwiesel, an der TUM München (Klinikum r. d. Isar) und Klinikum Großhadern

1976-1982: Wissenschaftlicher Assistent an der Med.Klinik I/Klinikum Großhadern

1982-1984: Oberarzt an der Abtlg. für Kardiologie und Nephrologie der Städt. Kliniken Dortmund

Seit 1984: Leitender Oberarzt der Klinik für Kardiologie am Klinikum München Bogenhausen

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Nicht invasive und invasive Kardiologie
  • Herzkatheter/ PCI (Ballondilatation und Stentimplantation)
  • Schrittmacherimplantation (einschließlich ICD, CRT-SM, CRT-ICD )
  • Medikamentöse und interventionelle Therapie der Herzinsuffizienz
  • Medikamentöse und interventionelle Therapie des arteriellen Hochdrucks

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

die Möglichkeit, Interessierten medizinische Informationen zu vermitteln, die diesen mehr Einsicht in Sachverhalte wie Rhythmusstörungen oder Hochdrucktherapie o.a. erlauben.

 

Dr. Diethmar Antoni  ist an der MVHS seit 2007 tätig und arbeitet als Dozent im Fachgebiet Gesundheit informativ.


Titel Beginn Stadtteil Status
Der Blues mit den HerzrhythmusstörungenDo 23.05.2019 18:00 UhrEinstein 28
Blutdruck senken ohne MedikamenteMi 03.04.2019 18:30 UhrPasing
"Die Cholesterinlüge": Sollen erhöhte Cholesterinwerte gesenkt werden oder besser nicht?Di 16.04.2019 18:00 UhrGasteig
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar