Csefán, Ágnes

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1985-1991: Studium an der Eötvös Lorand Universität (ELTE) in Budapest, Abschluss mit Diplom 1992

Seit 1998: Dozentin an der Münchener Volkshochschule

2010: Blended Learning - Mediendidaktische Fortbildung

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Anwendung eines „Methoden-Mix” aus klassischen Präsenzveranstaltungen und selbstverantwortlichem Online-Lernen der TeilnehmerInnen.
  • Blended Learning  an der Learnplatform Moodle, also Lernen mit Hilfe eines virtuellen Kursraumes.
  • Mein besonderer Schwerpunkt  liegt  auf  Liedern, Gedichten und Märchen, die auch Sprachanfänger mit Ungarn verbinden und den Zugang zur ungarischen Kultur erleichtern.
  • Auch anspruchsvollste Grammatik lässt sich  in Kombination mit heiteren Dialogen, freundschaftlichen Gesprächen, mit Kunst, Spielen und viel Humor leicht einprägen und üben.

    Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

    eine offene Begegnungsstätte für Menschen mit Anspruch, ein Treffpunkt für gleichgesinnte 

    junge und junggebliebene Leute, wo ich für mich persönlich auch noch eine kleine Bühne fand.

     

    Ágnes Csefán ist an der MVHS seit 1998 tätig und arbeitet als Dozentin  im Fachgebiet Weitere Sprachen,

    Ungarisch


    Titel Beginn Stadtteil Status
    • Noch Plätze frei
    • Nur noch wenige Plätze frei
    • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
    • Der Kurs ist nicht mehr buchbar