Brandstätter, Christine

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1981: Unterrichtsbesuch Malerei, insbes. Aquarellmalerei beim Münchener akadademischen Kunstmaler Hermut Geipel 

1983: Entstehen erster Radierungen

1991: Arbeiten für verschieden Verlage: Illustrationen von Geschenkbüchern, Karten, Briefkartenserien, Schmuckpapier und Kalender

Seit 2006: als Dozentin tätig für verschiedene Institutionen, wie das ASZ, die VHS München, die VHS Wien, die Sommerakademie Hohenschönau und die Kunstakademie LA CUNA DEL ARTE in Stephanskirchen 

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Blumen, Landschaften, Tiere
  • Techniken: Aquarell, Acryl, Porzellan, Siebdruck
  • Pablo Picasso: Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber auch andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gleben Fleck in die Sonne verwandeln
  • Malen wirkt entspannend, dient der Stressbewältigung und aktiviert schöpferische Energie
  • Durch Malen erarbeiten wir einen intensiveres Sehen und Wahrnehmen unserer Umgebung

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

eine unbürokratische Möglichkeit, mein Können und Wissen weitergeben zu können, sowie auch mich weiter zu bilden.

 

Christine Brandstätter ist an der MVHS seit 2006 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Bildende Kunst.


Titel Beginn Stadtteil Status
Aquarellieren nach Vorlagen – Blüten, Pflanzen, LandschaftSa 24.10.2020 10:00 UhrPasing
Aquarellieren nach Vorlagen – Blüten, Pflanzen, LandschaftSa 12.12.2020 10:00 UhrLaim
Aquarellieren nach Vorlagen – Blüten, Pflanzen, LandschaftSa 06.02.2021 10:00 UhrSendling
Licht und SchattenAquarellmalereiMo 18.01.2021 18:00 UhrHaus Buchenried
Aquarellieren für AnfängerSa 14.11.2020 10:00 UhrGasteig
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar