Braun-Trapp, Heidemarie

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1975-1981: Studium der Soziologie mit Psychologie und Pädagogik, Diplom der Soziologie

1977-1984: Grundausbildung in Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers, Fortbildung in transpersonaler und Gestaltpsychologie und Focusing bei Erhard Hanefeld, Freiburg

1984-1989: ;Ausbildung zur Gesprächspsychotherapeutin im Rahmen der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie (GwG)

Seit 1989: Gesprächspsychotherapeutin in eigener Praxis

1990-1995: Ausbildung am GFK-Institut Zürich im Bereich Körperpsychotherapie, systemische Psychologie und Focusing, Vertiefung des gesprächstherapeutischen Dialogs

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Mensch und Gesellschaft: Durch mein Studium der Soziologie sind mir alle Themen wichtig, die die Dynamiken und Wechselwirkungen zwischen Mensch und Gesellschaft berühren (z. B. Genderdebatte, Entstehung und Wirkung von Wertesystemen, Bedeutung von Lüge und Wahrheit).
  • Seelische Gesundheit: Aus meiner Arbeit als Psychotherapeutin sind Vorträge entstanden, die sich mit der seelischen Gesundheit und den verbreiteten Störungen (z. B. Depression und ;Angsterkrankungen) befassen, um diese verständlich werden zu lassen und zu ermutigen, auf die vorhandenen Hilfsangebote zuzugehen.
  • Kommunikation: Das Wissen über gute Kommunikation ist ein wesentlicher Grundpfeiler zu einem zufriedenen Miteinander. Vorträge (z. B. über Paul Watzlawick oder Friedemann Schulz von Thun) wollen Anregung geben, das persönliche Gesprächsverhalten von Zeit zu Zeit auf den Prüfstand zu stellen.

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein inspirierender und freilassender Ort der Begegnung, wo Teilnehmende und auch Referierende die Möglichkeit haben, neue Impulse zu setzen und Gedanken weiterzuentwickeln.

 

Heidemarie Braun-Trapp ist an der MVHS seit vielen Jahren tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Psychologie und im Studium Generale.


Titel Beginn Stadtteil Status
Fritz Riemann: Grundformen der Angst und die Antinomien des LebensMo 13.01.2020 18:00 UhrEinstein 28
Paul WatzlawickVom Glück und Unglück des KommunizierensSo 01.12.2019 11:00 UhrEinstein 28
1340 Studium Generale - Freitag 9.30 UhrFr 04.10.2019 09:30 UhrGasteig
7040 Studium Generale - Mittwoch 9.30 UhrMi 02.10.2019 09:30 UhrNeuhausen
Netzwerke - wie Sie in Beziehung kommen und bleibenFr 17.01.2020 10:15 UhrEinstein 28
4100 Studium Generale - Mittwoch 12.45 UhrMi 02.10.2019 12:45 UhrObergiesing
7060 Studium Generale - Donnerstag 9.30 UhrDo 10.10.2019 09:30 UhrPasing
Angst bis Zwang:Ausnahmezustände zwischen Krise und KrankheitDi 05.11.2019 20:00 UhrGasteig
2010 Studium Generale - Dienstag 15.00 UhrDi 01.10.2019 15:00 UhrEinstein 28
Zwischen Nähe und Distanz - wie Beziehungen in Balance kommenSa 30.11.2019 10:00 UhrPasing
Fragen machen Antworten - die systemische PerspektiveDo 21.11.2019 18:15 UhrEinstein 28
Wenn ich mich verändere, verändert sich das GanzeEinführung in die systemische PsychologieDi 22.10.2019 20:00 UhrGasteig
4020 Studium Generale - Montag 15.00 UhrMo 07.10.2019 15:00 UhrBogenhausen
3030 Studium Generale - Freitag 9.30 UhrFr 04.10.2019 09:30 UhrSchwabing
Wege aus depressiven Verstimmungen - Zuversicht schöpfenFr 22.11.2019 19:00 UhrPasing
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar