Himmelstoß, Beate

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

1977-1979: Städtische Sprachenschule München, Englisch

1979-1986: Studium an der LMU München, Philosophie und Theaterwissenschaft; Parallel dazu Schauspielausbildung und freie Theaterarbeit

Seit 1986Sprecherin beim Bayerischen Rundfunk

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Lesungen aus philosophischen Originaltexten
  • Lyrikprogramme mit Musik (Barockgedichte, Schnubiglbairisch, Chr. Morgenstern)
  • 2011 zusammen mit Dr. Hermann Schlüter Hörbuch mit Texten von Arthur Schopenhauer

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort der Begegnung und lebensnaher Bildung. Ich möchte Menschen einen direkten Erlebnis-Zugang zu den Gedanken großer Philosophen bieten, sie sozusagen „zur Erscheinung bringen“ ohne distanzierte Vermittlung.

 

Beate Himmelstoß ist an der MVHS seit 2004 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Philosophie und Religion.


Titel Beginn Stadtteil Status
Die Kunst als Versöhnung mit der Tragik des LebensNietzsches Erstlingswerk "Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik"So 05.04.2020 10:00 UhrGasteig
Wir sind aus solchem Stoff, wie Träume sindLesung und Konzert mit Beate Himmelstoß und Maharani ChakrabartiDo 06.08.2020 19:30 UhrHaus Buchenried
Von der Kunst, die Kunst zu erkennenAnnäherungen an Hegels ÄsthetikMo 27.07.2020 19:00 UhrGasteig
Schöne Kunst trifft großen GeistHegels Ästhetik lesen und verstehenSo 02.08.2020 10:00 UhrGasteig
  • Noch Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar