Swamy, Usha

Ausbildung/Beruf

1992-1998: Studium Germanistik und Geschichte

Seit 1999: Tätigkeit als Lektorin und Programmleiterin in Buchverlagen für die Themen Psychologie, Lebensführung und Buddhismus

2010-2012: Coaching- und Beratungsausbildung (Transaktionsanalyse)

2017-2018: Ausbildung und Zertifizierung als MBSR-Lehrerin (mindfulness based stress reduction/Stressbewältigung durch Achtsamkeit)

Seit 2019: Freiberufliche Tätigkeit als Achtsamkeitstrainerin und MBSR-Lehrerin

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Achtsamkeit als innere Kraftquelle und Ressource
  • Meditation und Yoga 
  • Selbstmitgefühl und ein freundlicher Umgang mit sich selbst 
  • Resilienz und Selbstfürsorge 

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, an dem Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenkommen – und ich weiß, wie bereichernd das sein kann, da ich selbst in einer indisch-deutschen Familie aufgewachsen bin. Ich freue mich, hier etwas von dem weitergeben zu können, was mir selbst im Leben wichtig ist.

 

Usha Swamy ist an der MVHS seit Januar 2019 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet Gesundheit.


Titel Beginn Stadtteil Status
Meditation am MorgenDo 09.05.2019 07:30 UhrEinstein 28
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar