Täuber, Susann

Ausbildung/Beruf/Qualifikation

2012-2016: Bachelor of Arts (B.A.), Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang Japanologie / Kunstgeschichte, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2015-2016: Auslandsjahr in Japan, Studium an der Universität von Tokyo, College of Arts and Sciences

2017-2019: Master of Arts (M.A.), Kunstgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München

Seit 2019: Promotion im Fach Kunstgeschichte, Ludwig-Maximilians-Universität München

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

  • Japan: Edo-Zeit, ukiyo-e-Farbholzschnitte
  • Japonismus
  • Édouard Manet
  • Frauenbilder in der Kunst

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort, an dem man sich vielseitig weiterbilden kann.

 

Susann Täuber ist an der MVHS seit 2019 tätig und arbeitet als Dozentin im Fachgebiet MVHS unterwegs.


Titel Beginn Stadtteil Status
Japan zwischen Tradition und Hightech: Megacity Tokio und NikkoDi 08.10.2019 20:00 UhrGasteig
Japan zwischen Tradition und Hightech: Nagasaki, Fukuoka, DazaifuDi 10.12.2019 20:00 UhrGasteig
Japan zwischen Tradition und Hightech: Kyoto, Nara und OsakaDo 17.10.2019 20:00 UhrGasteig
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar