Dr. Schmitt-Vorster, Angelika

Ausbildung/Beruf

1992-1999: Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Germanistik  in Freiburg, Edinburgh und München; Abschluß: Magister Artium

1999-2000: Fortbildung: Personalarbeit und Personalentwicklung, Praktikum und Tätigkeit im Bereich Personalrecruiting 

1999-2005: Promotion in München: „Pro Deo et Populo: Die Porträts Kaiser Josephs II. (1765 – 1790): Untersuchungen … zum Kaiserbildnis im Zeitalter der Aufklärung.

Seit 2011: Museums-, Ausstellungs- u. Stadtführungen bei der Bayerischen Schlösserverwaltung, dem Bayerischen Volksbildungsverband und der Kunsthalle der Hypokulturstiftung 

2012-2014: Fortbildungen: Münchner Stadtgeschichte beim Institut Bavaricum, München; Ausbildung in Psycho-Physiognomik bei Homoeocampus, München

Themenschwerpunkte und Interessensgebiete

Die Münchner Volkshochschule ist für mich ...

ein Ort des beständigen Lernens und der gegenseitigen Anregung; ein Ort, an dem sich Menschen begegnen und Wissen austauschen.

 

Dr. Angelika Schmitt-Vorster ist an der MVHS seit 2013 tätig und arbeitet als Dozentin im 

Fachgebiet MVHS im Museum.


Titel Beginn Stadtteil Status
LUST DER TÄUSCHUNGVon antiker Kunst zur Virtual Reality Mo 01.10.2018 11:30 Uhr Altstadt
Vorhang auf! Das Cuvilliéstheater Sa 24.11.2018 14:00 Uhr Altstadt
Vorhang auf! Das Cuvilliéstheater Sa 23.02.2019 14:00 Uhr Altstadt
  • Genügend Plätze frei
  • Nur noch wenige Plätze frei
  • Kurs ist voll, Interessentenliste ist möglich
  • Der Kurs ist nicht mehr buchbar