Joachim Vieregge

 

  • Geboren 1939 in Berlin
  • Studium der Germanistik, Politik und Geographie an den Universitäten Frankfurt/M. und Tübingen von 1960 bis 1967
  • Studienassessor und Studienrat in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen von 1968 bis 1976
  • Ausbildungen in Humanistischer Psychotherapie (Gestalttherapie, Körperpsychotherapie und Shiatsu) von 1975 bis 1988
  • Seit 1982 Heilpraktikerzulassung und Eröffnung einer Privatpraxis in München
  • Von 1986 bis 1990 Fortbildungen bei Bert Hellinger in Systemaufstellungen
  • Seit 1986 Kursleiter am Odenwald-Institut der Karl-Kübel-Stiftung
  • Seit 1990 Studium psychospiritueller Heilmethoden nach Daskalos/Demetry (Etherikos.Therapy)
  • 1994 bis 2004 Mitabeiter der Psychiatrischen Reha-Klinik „Isarwinkel“ in Bad Tölz
  • Ausgezeichnet mit dem ECP (European Certificate of Psychotherapy) 2001.
  • Aktives Mitglied europäischer Berufsverbände.
  • Internationale Seminare für spirituelle Körperpsychotherapie und Familienaufstellungen

 

"Mein Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ihr wahres Selbst im Leben zu verwirklichen und den Neigungen des falschen Selbst überall, individuell wie kollektiv, zu widerstehen. "

 

Mein Buch dazu: Das Selbstwertgefühl. Ursprung, Verletzung und Heilung. Berlin 2003 (Ulrich Leuter Verlag)