Jena Bruer

 

 

 

  • Ich bin als Psychotherapeutin und buddhistische Meditationslehrerin tätig.
  • Nach einem Studium der Literaturwissenschaften in den USA und der Psychologie in München, schloss ich 1976 in München mit einem Diplom in Psychologie ab. Es folgten Studien des Buddhismus und ausgedehnte Meditationsretreats in Indien, Nepal und den Vereinigten Staaten.
  • Auf Wunsch meines Lehrers Lama Yeshe kam ich nach Deutschland zurück und begann Meditationskurse zu leiten. Aus diesen Kursen entstanden schließlich die ersten Initiativen zur Gründung des heutigen Zentrums Aryatara Institut.
  • Die Achtzigerjahre verbrachte ich hauptsächlich in buddhistischen Zentren in Kalifornien, wo ich mich dem Studium aller Schulen des Buddhismus widmete.
  • 1988 kehrte ich nach München zurück, nahm in den nächsten Jahren an einer Vielzahl psychologischer Fortbildungen teil und vervollständigte meine Ausbildung zur Psychotherapeutin mit Schwerpunkt kognitive Verhaltenstherapie. Seitdem arbeite ich in eigener Praxis. 
  • Schwerpunktmäßig gilt meine Arbeit einer Synthese vom westlichen Verständnis der Psyche und dem Verstehen des Geistes, wie er den meditativen Kulturen entspringt.

 

 „Sie müssen nicht alles glauben, was Sie denken“