Gabriele Krack

 

  • Seit 1997 Mitarbeiterin des psychiatrischen Krisenzentrums Atriumhaus im Innen- und Außendienst 
  • 2006 staatliche Anerkennung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Seit 2006 Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten
  • Seit 2007 Leitung von Psychoedukationsgruppen für depressive Menschen 
  • Seit 2008 Mitglied im „Münchner Bündnis für Depression“

 

Die Betreuung von Angehörigen depressiv Erkrankter ist ein besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit.
Eine Krise ist gleichzeitig eine Chance für einen Neubeginn.