Die Sprache der Bilder - über Bilder sprechen

Bilder erzählen unendlich viel: über sich, über die Zeit, in der sie gemalt wurden und über uns. Es ist schwierig, über Bilder zu sprechen und dennoch sind wir, wenn wir über Malerei kommunizieren, stets auf Wörter angewiesen. Durch die Analyse berühmter alter und moderner Bilder, u.a. "Das Gewitter" von Giorgione und van Goghs "Sonnenblumen", werden Methoden erarbeitet, wie sich auch kunsthistorisch wenig versierte Liebhaber*innen Bildern nähern können. Wir besprechen Fragen, die man Bildern stellen kann und stellen Annäherungsweisen an Kunstwerke vor, ergänzt durch einen "Werkzeugkasten moderner Kunst". Bei einem Besuch im Buchheim Museum wird das Sprechen über Bilder geübt.

ab Freitag, 25.02.2022, 18:00 Uhr
KursnummerN850046
Dozentin/DozentDr. Dorothée Siegelin
Walter Zauner
Zeitraum/Dauer2022-02-25T18:00:0025.02.2022 - 27.02.2022
Beginn: Freitag, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 110,00 €
Essen 35,00 €
Übernachtung100,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.