Tango Argentino Einstiegsseminar

Der Tango Argentino, geboren im Schmelztiegel Buenos Aires, war der Tanz heimatvertriebener Einwanderer und ihr "sprachloser", körperlicher Ausdruck von Unsicherheit und Armut -- bis er zum Herzstück der argentinischen Kultur wurde. Das charakteristische "Miteinandergehen" in der Umarmung erfordert und fördert die Aufmerksamkeit für den Partner. Die Improvisation ist im Gegensatz zum europäischen Tango erlaubt.

Einführende Informationen in die Tango-Musik, Tango-Basics für Männer und Frauen sowie eine Milonga, eine abendliche Tango-Veranstaltung, ergänzen das Programm.



Voraussetzungen: Paarweise Anmeldung erforderlich, auch Damen- und Herren-Paare sind möglich. Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.
ab Freitag, 21.01.2022, 18:00 Uhr
KursnummerN840042
Dozentin/DozentConstantin-Radu Ammon
Inés Ammon
Zeitraum/Dauer2022-01-21T18:00:0021.01.2022 - 23.01.2022
Beginn: Freitag, 18:00 Uhr
Ende: Sonntag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 110,00 €
Essen 35,00 €
Übernachtung100,00 €
ZielgruppeFür Paare
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.