Die Würm-Eiszeit - Landschaftsarchitekt in Bayern

Online

Die idyllischen Täler unserer Alpen, die Seen und Hügel im oberbayerischen Voralpenland, die ertragreichen landwirtschaftlichen Flächen in Niederbayern: All das sind Relikte der letzten Eiszeit, die vor ca. 11.000 Jahren zu Ende ging. Die Geologin Dr. Susanne Richardson erklärt, wie diese Vereisung unsere heutige Kulturlandschaft prägte. Die oberbayerischen Seen, tonnenschwere Felsblöcke, Endmoränenwälle und Flussläufe, die nach mystischen Sagen ihren Verlauf änderten, sind sichtbare Zeugen der letzten Eiszeit.

Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 01.12.2021
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerN314133
Dozentin/DozentDr. Susanne Richardson
Zeitraum/Dauer2021-12-01T19:00:0001.12.2021
OrtOnline
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 5,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypOnline-Vortrag
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de