Informationsveranstaltung "Projekt Fotografie"

Informationsveranstaltung Projekt Fotografie

Bei dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich zu informieren, mit Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen, deren Arbeiten anzuschauen und sich zu bewerben. Die Anmeldung für neue Interessenten der Kurse N256010, N256020 und N256030 ist nach persönlicher Beratung beim Dozenten ab 18.30 Uhr möglich. Für die Aufnahme ist die Vorlage von 10 bis 15 Bildern unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen unter: www.projekt-fotografie.com. Kontakt: foto.werk@web.de

 

Kernstück des "Projekt Fotografie" sind die von Michael Jochum geleiteten semesterübergreifenden Kurse für alle, die sich über einen längeren Zeitraum intensiv mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen wollen. Die Suche nach einem Weg zum persönlichen fotografischen Ausdruck steht im Mittelpunkt der Kurse N256010, N256020 und N256030. Ergänzend werden Ausstellungsrundgänge, kunsthistorische Veranstaltungen und Workshops empfohlen, die im Fachgebiet angeboten werden. Sie bieten den Projektteilnehmenden einen fundierten Einblick in fotografische Sehweisen und ermöglichen eine Erweiterung der Kenntnisse gestalterischer und aufnahmetechnischer Prozesse.

Voraussetzung für das "Projekt Fotografie" ist die Bereitschaft zur Teilnahme über mehrere Semester und sich auf verschiedene Arbeitsweisen einzulassen, sowie fotografisches Engagement auch außerhalb des Kurses. Vorbereitend können die Grundkurse "Klassische analoge Fotografie und S/W-Vergrößern" (K255530) und "Das Leben der Bilder" (K253220) besucht werden.

Der Kurs ist beendet.
KursnummerN256000
Dozentin/DozentMichael Jochum
Zeitraum/Dauer2021-10-13T18:30:00mi ab 18.30 Uhr 13.10.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr gebührenfrei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypInformationsveranstaltung
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184