Claude Monet (1840-1926) - Meister der Farben

Cézanne sagte über Monet: "Nur ein Auge, doch -- mein Gott -- welch ein Auge!" Kein Wunder, denn es gelang Monet auf einzigartige Weise, das Licht und die Schönheit der Natur auf die Leinwand zu bannen. Monet meinte: "Ich verdanke es vielleicht den Blumen, Maler geworden zu sein." In Giverny schuf er um sein rosafarbenes Haus einen Gartentraum, der zentrales Motiv seiner Kunst wurde. Hier entstanden seine Meisterwerke, darunter die legendären Seerosenbilder, die ihn weltberühmt machten.

Dienstag, 07.12.2021
10:30 – 12:00 Uhr
KursnummerN217370
Dozentin/DozentWalbi Vervier
Zeitraum/Dauer2021-12-07T10:30:0007.12.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 4,00 €
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710