KunstGeschichte in München - von der Renaissance bis zum Rokoko

Die Kunsthistorikerin Imke Gloth und die Historikerin Barbara Reis unternehmen mit Ihnen einen virtuellen Stadtspaziergang durch München und seine Museen von Weltrang. Dabei wird der Bogen von der Antike zu heute gespannt. Anhand ausgewählter Beispiele befragen sie die Zusammenhänge zwischen Kunst und Geschichte. Was steckt hinter Bildern, Skulpturen oder einem Bauwerk? Was waren die gesellschaftlichen, politischen und historischen Voraussetzungen ihrer Entstehung? Wie spiegeln die Kunstwerke die Zeitumstände wider? Inwieweit wurde Kunst für Propaganda- oder Repräsentationszwecke eingesetzt, zur Demonstration eines Herrschaftsanspruches oder zur Vermittlung bestimmter Werte oder Einstellungen?

Die drei Module bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln gebucht werden.

Der Kurs ist beendet.
ab Donnerstag, 28.10.2021, 19:00 Uhr
KursnummerN217080
Dozentin/DozentM.A. Imke Gloth
M.A. Barbara Reis
Zeitraum/Dauer2021-10-28T19:00:003x, 28.10.2021 - 18.11.2021
OrtOnline
Gebühr 30,00 €
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
VeranstaltungstypOnline-Kurs
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710