Kunst im 20. Jahrhundert

Im 20. Jahrhundert veränderte sich die gesamte Welt in rasendem Tempo: entsprechend schnell und grundlegend veränderten sich auch die Künste. Es entstand eine Flut von neuen Stilen und künstlerischen Ansätzen. So wie man die sich verändernde Welt als unerhört neuartig empfand, so gibt es auch in allen Künsten radikale neuartige Lösungen: die Grenzen der traditionellen künstlerischen Gattungen wurden gesprengt und das Verständnis dessen, was Kunst sei, änderte sich vollständig. Im Seminar soll versucht werden, eine Art "Pfad durch dieses Dickicht" zu finden. Gleichzeitig geht es um die Verankerung der Objekte als "Zeitzeugen".

ab Montag, 10.01.2022, 19:00 Uhr
KursnummerN217040
Dozentin/DozentDr. Dorothée Siegelin
Zeitraum/Dauer2022-01-10T19:00:005x, 10.01.2022 - 07.02.2022
OrtOnline
Gebühr 40,00 €
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
VeranstaltungstypOnline-Kurs
Plätze Noch Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710