Das Zwiegespräch

Über das Wesentliche sprechen - die Beziehung beleben

Wenn wir miteinander reden, stellen wir manchmal fest, dass sich ein großer Teil unserer Kommunikation um die Aufgaben des Alltags in Familie, Haushalt und Beruf dreht. Das Zwiegespräch nach dem Psychoanalytiker Michael Lukas Moeller ist eine Methode, um wieder über uns zu sprechen und Beziehungen lebendig zu gestalten. Zwiegespräche können zwischen Paaren geführt werden, sie sind aber auch für Eltern und Kinder, Freund*innen und andere Beziehungsformen hilfreich. Im Vortrag lernen Sie die Grundordnung des Zwiegesprächs kennen und können Fragen stellen.

Montag, 13.12.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerN145030
Dozentin/DozentGabriele Braun
Zeitraum/Dauer2021-12-13T18:00:0013.12.2021
OrtEinstein 28
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 6,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6557