Philosophie des Lebens: François Julliens Denken zwischen Europa und China

In diesem Jahr feierte François Jullien seinen 70. Geburtstag. Zu diesem Anlass gibt der Vortrag eine Einführung in das Werk Julliens, der zu den bedeutendsten Gegenwartsphilosophen Frankreichs gehört. Charakteristisch für seinen philosophischen Ansatz ist das, was er als „Ortswechsel des Denkens“ bezeichnet. Er stellt das chinesische Denken dem europäisch-westlichen Denken gegenüber, lässt beide in einen „Dialog“ treten und erkundet so neue Zugänge zu den unterschiedlichsten philosophischen Bereichen. Anhand seiner bedeutenden "Philosophie des Lebens" soll er vorgestellt werden.

Der Kurs ist beendet.
Montag, 11.10.2021
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerN134750
Dozentin/DozentDr. Frank Frieß
Zeitraum/Dauer2021-10-11T19:00:0011.10.2021
OrtOnline
Gebühr
Schüler*innen/Studierende 6,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypOnline-Vortrag
Plätze Noch Plätze frei
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha