Offene Werkstätten am Beispiel des Munich Maker Lab e.V.

In offenen Werkstätten werden Wissen und Werkzeuge geteilt, um Mitgliedern und der Allgemeinheit einen Ort zur Eigenarbeit und zum gemeinschaftlichen Austausch zu bieten. Seit 2017 betreibt der Munich Maker Lab e.V. eine solche Werkstatt auf dem Kreativquartier. Hier kann jede*r Ideen und Projekte mithilfe diverser Maschinen (Holz-/Metallwerkstatt, 3D-Drucker, Lasercutter, Elektronikwerkstatt) verwirklichen. Im Rahmen einer Führung durch die offene Werkstatt, bringen David Ederle und Severin Schols das Konzept im Allgemeinen, und am Beispiel anderer Angebote in München näher.

Der Kurs ist beendet.
Dienstag, 19.10.2021
18:00 – 19:00 Uhr
KursnummerN125743
Dozentin/DozentDavid Ederle
Severin Schols
Zeitraum/Dauer2021-10-19T18:00:0019.10.2021
OrtMünchenNeuhausen
Treffpunkt: Neubau Schwere Reiter, Dachauer Str. 114a
Gebühr 4,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFührung
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
Info & Beratung Michael Widl-Stüber, Telefon (089) 48006-6812
Barbara Müller, Telefon (089) 48006-6815