Gedenkveranstaltung für die Deportierten und Ermordeten aus der ehemaligen "Heimanlage für Juden Berg am Laim": Erinnerung gestalten

Jedes Jahr im November wird an die von 1941 bis 1945 aus dem Internierungslager in Berg am Laim deportierten jüdischen Menschen erinnert. Wir laden Sie herzlich ein zu einem Gespräch zwischen Prof. Dr. Marita Krauss, Universität Augsburg, und Prof.Dr. Mirjam Zadoff, Leiterin des NS-Dokumentationszentrums München, über das Thema "Erinnerung gestalten" und einer Präsentation von "Erinnerungsorten" durch Schülerinnen und Schüler des Michaeli-Gymnasiums und ihrer Geschichtslehrerin Sabrina Pörsel. Daran schließt sich der alljährliche Lichtergang zum Mahnmal an.

In Zusammenarbeit mit Friedensgemeinschaft Berg am Laim, Pax Christi Gruppe St. Michael, Evang.-Luth. Kirchengemeinde Sophie Scholl und dem Bezirksausschuss 14 Berg am Laim.

Der Kurs ist beendet.
Mittwoch, 24.11.2021
19:00 – 21:00 Uhr
KursnummerN123303
Dozentin/Dozent Prof. Dr. Marita Krauss, Universität Augsburg/Prof.Dr. Mirjam Zadoff, Leiterin des NS-Dokumentationszentrums München/Sabrina Pörsel. Lehrerin am Michaeli-Gymnasium München
Zeitraum/Dauer2021-11-24T19:00:0024.11.2021
OrtMünchenBerg am Laim
Treffpunkt: St. Michael, Johann-Michael-Fischer-Platz 1
Gebühr Eintritt frei
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypKurs
Plätze
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6750
Fachliche Beratung: (089) 48006-6751/6754 oder
E-Mail: stadtbereich.ost@mvhs.de