Die Weimarer Republik: Politik, Gesellschaft, Kultur

Die Weimarer Republik hat in den letzten hundert Jahren viele Urteile und Verurteilungen erlebt: erste deutsche Demokratie, Republik ohne Republikaner, Gesellschaft im Krisenmodus oder kulturelles Eldorado. Auch heute sprechen viele mahnend von "Weimarer Verhältnissen". Was aber ist damit gemeint? Was prägte diese wechselvolle Zeit zwischen dem Kriegsende 1918 und dem Beginn der Nazi-Diktatur 1933? Wir erarbeiten einen historischen Überblick, erkunden Biografien, Alltagswelten, Krisen, Errungenschaften und versuchen einzuordnen und zu verstehen.

Der Kurs ist nicht mehr buchbar.
ab Donnerstag, 07.10.2021, 19:00 Uhr
KursnummerN110710
Dozentin/DozentGerd Modert
Zeitraum/Dauer2021-10-07T19:00:0010x, 07.10.2021 - 16.12.2021
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 55,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypKurs
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6551