Vogelparadies am Stadtrand: das Ismaninger Teichgebiet

Das 1928 angelegte Areal zählt zu den sieben international bedeutsamen Wasservogelgebieten Bayerns, das normalerweise öffentlich nicht zugänglich ist. Im Juni können wir die zur sommerlichen Gefiedermauser eingetroffenen Wasservögel besonders gut beobachten. Die Gesänge verschiedenster Singvogelarten sind zu hören. Beeindruckend ist auch die gemischte Brutkolonie der Kormorane und Graureiher: Vogelspezialist Manfred Siering erklärt die zu beobachtenden Verhaltensweisen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Sonntag, 13.06.2021
06:00 – 13:00 Uhr
KursnummerM315357
Dozentin/DozentManfred Siering
Zeitraum/Dauer2021-06-13T06:00:0013.06.2021
OrtIsmaning
Treffpunkt: S8-Bahnhof Ismaning, am Kiosk (nur provisorisch parken - anschließend mit Fahrgemeinschaften weiter zum Speichersee), Bahnhofplatz
Gebühr 28,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypExkursion
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 14
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de