Geologische Entdeckungstouren rund ums Zillertal: Metamorphe Gesteine der Zentralalpen

30. September bis 3. Oktober 2021

Kaum eine andere Gegend der Ostalpen bietet so viele unterschiedliche Gesteine wie das südliche Zillertal um Mayrhofen. Angeleitet von dem Geologen Dr. Peter Deters-Itzelsberger erkunden wir die Zentralgneise der Ahornspitze und den gefalteten Marmor auf dem Penken - und werfen einen Blick auf die Bündner Schiefer bei Tux. Auf unseren Tagestouren, ausgehend von einer festen Unterkunft, sind pro Tag maximal 600 Höhenmeter zu bewältigen.

Zur Einführung empfehlen wir den dreiteiligen Kurs M314115.



Voraussetzungen: Trittsicherheit, ausreichend Kondition für Ganztageswanderungen und Schwindelfreiheit für Gondelfahrten
Genauere Informationen (z.B. Bildung von Fahrgemeinschaften, Zimmerbelegung) erhalten Sie bei der Vorbesprechung. Die MVHS behält sich vor, die Veranstaltung bis eine Woche vor der Vorbesprechung abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl von zehn nicht erreicht werden.
Die MVHS reserviert eine Unterkunft vor Ort, übernimmt aber keinerlei Haftung. Für Bezahlung, Stornierung oder die Fälligkeit von Buchungskosten aufgrund von verspäteter Stornierung sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich.
KursnummerM314196
Dozentin/DozentDr. Peter Deters-Itzelsberger
Zeitraum/Dauer2021-07-29T18:00:00Vorbesprechung: do 18.00 bis 19.30 Uhr 29.7.2021 Exkursion: do bis so 30.9. bis 3.10.2021
OrtMünchenSendling
Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr 134,00 €
Keine Ermäßigung möglich
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypKurs
Plätze max. Teilnehmerzahl: 15
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de