Film: Niki de Saint Phalle - Wer ist das Monster, Du oder ich?

Regie: Peter Schamoni, 1994/1995, 93 Minuten

"Statt Terroristin zu werden, wurde ich eine Terroristin der Kunst." Niki de Saint Phalle (1930-2002) wurde bekannt durch damals Skandal erregende Arbeiten wie die berühmten "Nanas" oder Schießhappenings, bei denen auf Gipsreliefs mit eingearbeiteten Farbbeuteln geschossen wurde. Eine ihrer schönsten Arbeiten ist die Gestaltung des sogenannten "Tarot-Gartens" in der Toskana. Dokumentarfilm über die französische Malerin und Bildhauerin, ihre Arbeit und die Zusammenarbeit mit ihrem Lebensgefährten Jean Tinguely.

Der Kurs muss leider entfallen.
Donnerstag, 20.05.2021
18:00 – 20:00 Uhr
KursnummerM217540
Dozentin/DozentDr. Dorothée Siegelin
Zeitraum/Dauer2021-05-20T18:00:0020.05.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr
Einzelkarten-Preis 5,00 €
Anmeldung erforderlich, telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, online bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
VeranstaltungstypFilm
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6724