Von Drachen und Walhall - Einblicke in die nordische Mythologie

Sowohl Autoren wie J.R.R. Tolkien als auch Komponisten wie Richard Wagner griffen gerne auf die reichhaltige mythische Tradition der germanischen und nordischen Völker zurück. Unser Wissen von diesen Mythen haben wir aus den zwei erst im 13. Jh. niedergeschriebenen altisländischen Werken "Edda". Sie schildern uns eine geheimnisvolle Welt, bevölkert von Elfen und Zwergen, Göttern und Menschen, verbunden durch die geheimnisvolle Weltesche Yggdrasil, die in einem gewaltigen Finale, der Geschichte vom Weltende Ragnarök, gipfelt.

Donnerstag, 15.07.2021
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerM139840
Dozentin/DozentDr. Markus Schütz
Zeitraum/Dauer2021-07-15T18:00:0015.07.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Telefon (089) 48006-6560 Dr. Robert Mucha