Traditionell marokkanisch kochen - Tajine, Briouats und Co

Entdecken Sie die Geheimnisse der vielfältigen marokkanischen Küche mit ihren harmonischen Kombinationen von berberischen, andalusischen, afrikanischen, jüdischen und osmanischen Einflüssen. Sie lernen landestypische Zutaten und Gewürze sowie die traditionelle Zubereitung der Gerichte kennen. Wir kochen z.B. eine klassische Vorspeise sowie eine Tajine, wie sie in Marokko als Volksgericht bekannt ist. Zudem stellen wir Gewürzpasten und eingelegte Salzzitronen her. Abgerundet wird unser Menü durch eine zu Festen gereichte Süßspeise sowie Minztee.

 

Bitte mitbringen: Getränk, Schürze, Geschirrtuch und kleine Vorratsdose.

Der Kurs ist beendet.
Sonntag, 29.11.2020
10:00 – 16:00 Uhr
KursnummerL382211
Dozentin/DozentMariam Bouhmame-Cheikhi
Zeitraum/Dauer2020-11-29T10:00:0029.11.2020
OrtMünchenAm Hart
Volkshochschule, Troppauer Str. 10
Gebühr
Kerngebühr 42,00 €
Materialgeld 20,00 €
VeranstaltungstypSonntagsseminar
Plätze max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6549 oder kochkultur@mvhs.de