Fußschmerzen, was nun?

Die muskuläre und neurologische "Kommunikation" der Füße mit dem Beckengürtel bis zur Halswirbelsäule und dem Kiefergelenk wird weitestgehend unterschätzt. Einlagen und Injektionen werden dem Grundproblem von Achillessehnenbeschwerden oder Zehengrundgelenksreizungen nicht gerecht. Somit müssen lokale Störungen der Fußmechanik ebenso berücksichtigt werden, wie die biomechanischen Zusammenhänge bis zur Becken- und Wirbelsäulenregion, z.B. der Beckenschiefstand. Sie erhalten einen Einblick in anatomische Zusammenhänge des Körpers und der Entstehung von Fußbeschwerden.

Dienstag, 01.12.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerL342055
Dozentin/DozentLuis Weiss
Zeitraum/Dauer2020-12-01T18:00:0001.12.2020
OrtMünchenSendling
Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
VeranstaltungstypVortrag
Plätze max. Teilnehmerzahl: 10
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239

Fachliche Beratung: (089) 48006-6572 oder dinah.fink@mvhs.de