Elektroauto: Klimaretter oder teurer Umweltgau - ein Überblick

Öffentlicher Nahverkehr, Ausbau des Radwegenetzes und E-Mobilität sind die Säulen einer Reduktion der lokalen Verkehrsemissionen in der Stadt. Fortschritte in der Batterie- und Ladetechnologie machen E-Autos zunehmend für die Langstrecke zur Alternative zum fossilen Motor. Was sind die Unterschiede zwischen Verbrenner und E-Auto? Ist es klimafreundlicher und was ist mit den Abbaubedingungen für die erforderlichen Rohstoffe? Welche alternativen Antriebe werden sich durchsetzen? Kann ich mir überhaupt ein E-Auto leisten? Der Vortrag richtet sich an Befürworter und Skeptiker der Elektromobilität.

Mittwoch, 13.01.2021
18:30 – 19:30 Uhr
KursnummerL324230
Dozentin/DozentAlex Eichberger
Zeitraum/Dauer2021-01-13T18:30:0013.01.2021
OrtMünchenPasing
Volkshochschule, Bäckerstr. 14
Gebühr Gebührenfrei
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 12
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fachgebiet Umwelt und Ökologie, Tel. (089) 939489 - 61/65, oebz@mvhs.de