Welchen Fakten können wir trauen?

Naturwissenschaften in Zeiten von Fake News und Co.

"Falschmeldungen sind wie marode Hängebrücken. Wenn man einmal einen Fuß draufsetzt, fallen sie in sich zusammen" (Karamba Diaby, Bundestagsabgeordneter). Nur echte Fakten bieten ein belastbares Fundament für Entscheidungen. In Zeiten des Populismus - in denen der Klimawandel geleugnet oder die Evolutionstheorie angezweifelt werden - helfen die Naturwissenschaften, Meinung und Wissen zu unterscheiden und alternative Fakten als Fake News zu entlarven: ein ständiger Prozess aus Versuch und Irrtum, bei dem die Natur stets das letzte Wort hat.

Donnerstag, 25.02.2021
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerL311241
Dozentin/DozentDr. Markus Vossebürger
Zeitraum/Dauer2021-02-25T19:00:0025.02.2021
OrtMünchenAllach-Untermenzing
Volkshochschule, Oertelplatz 11
Gebühr 8,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de