Mokulito – japanischer Holzschnitt

Mokulito ist eine Form der Lithografie und basiert auf Holz. Der Japaner Seishi Ozaku hat Mokulito in den 1970er Jahren erfunden. Das technische Prinzip der Lithografie wird hierbei in einer umweltfreundlicheren Weise angewendet – mit weniger schädlichen Materialien – und mit der Möglichkeit, kleinere Serien (etwa Auflagen von zehn Stück) in größeren Formaten umzusetzen. Sie lernen alle wichtigen Techniken und Schritte, damit Sie Mokulito für Kunstwerke verschiedenster Themen und Formen einsetzen können. Auch prima als Einstieg in die Druckgrafik!

Der Kurs ist beendet.
ab Donnerstag, 05.11.2020, 10:00 Uhr
KursnummerL224011
Dozentin/DozentVinicio Bastidas
Zeitraum/Dauer2020-11-05T10:00:002x, 05.11.2020 - 06.11.2020
Pausen nach Absprache
OrtMünchenMilbertshofen
Werkhalle, Frohschammerstr. 14a
Gebühr 109,00 €
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 6
Info & Beratung Fragen zur Buchung (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6722/6720
oder martina.fischer@mvhs.de/steffen.zissler@mvhs.de