Höhepunkte entlang der Seidenstraße - Usbekistan, Kirgistan und Westchina

Noch heute spürt man im Herzen Zentralasiens den Atem der legendären Seidenstraße, auf der nicht nur kostbare Waren transportiert, sondern auch Religionen und Kulturen verbreitet wurden. Geschichtsträchtige Karawanenwege ziehen durch majestätisches Hochgebirge, farbenfrohe Wüstenlandschaften und fruchtbare Täler zu den prächtigen Oasenstädten. Großartige Meisterwerke islamischer Architektur, quirlige orientalische Basare und umwerfende Gastfreundlichkeit der warmherzigen Menschen üben auf Reisende unvergessliche Faszination aus.

Samstag, 09.01.2021
16:00 – 17:30 Uhr
KursnummerL183550
Dozentin/DozentMarina Novikova
Zeitraum/Dauer2021-01-09T16:00:0009.01.2021
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 9,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch mo/di 9-13 Uhr, mi/do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, online bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 18
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710