Schloss Nymphenburg und seine Bewohner - Eine Mundartführung

Knapp 350 Jahre europäische Kulturgeschichte zeigt sich in allen Winkeln des Schlosses. Jede Generation des Hauses Wittelsbach hat hier ihre Spuren hinterlassen. Auf unserem Rundgang erfahren wir etwas über Einzelschicksale der Schlossbewohner und ihre Lebensumstände. Zum "Internationalen Tag der Muttersprache" reflektiert die Führung auf Münchnerisch Lehnwörter wie "Potschamberl" und "Gspusi", in denen politische und kulturelle Einflüsse zum Ausdruck kommen.



Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der möglichen Teilnehmerplätze entsprechend der jeweils aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln angepasst werden können.
Sonntag, 21.02.2021
14:00 – 15:30 Uhr
KursnummerL125768
Dozentin/DozentDoris Fuchsberger
Zeitraum/Dauer2021-02-21T14:00:0021.02.2021
OrtNymphenburg
Treffpunkt: Schloss Nymphenburg, vor der Freitreppe
Gebühr 6,00 €
Einzelkarten-Preis
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFührung
Plätze
Info & Beratung Michael Widl-Stüber, Telefon (089) 48006-6812
Barbara Müller, Telefon (089) 48006-6815