Königlich bayrische Hoflieferanten

Seit dem 1.1.1806 war Bayern Königreich - und somit konnte der Ehrentitel "Königlich bayrischer Hoflieferant" an Unternehmen verliehen werden, die für Innovation standen und deren Waren und Dienstleistungen sich qualitativ deutlich von der Konkurrenz abhoben. Etwa 1.700 Unternehmen erhielten nach eingehender Prüfung bis zum Ende der Monarchie im Jahr 1918 diese Auszeichnung. Heute gibt es noch ca. 60 ehemalige königlich bayerische Hoflieferanten. Der Spaziergang informiert über die Firmengeschichte einiger dieser Münchner Unternehmen.

 

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept

Sonntag, 06.12.2020
11:00 – 13:00 Uhr
KursnummerL121095
Dozentin/DozentGabriele Hunner
Zeitraum/Dauer2020-12-06T11:00:0006.12.2020
OrtMünchenAltstadt
Treffpunkt: Feldherrnhalle, Odeonsplatz
Gebühr 7,00 €
Anmeldung erforderlich
VeranstaltungstypFührung
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6643