Das gute Leben - von der Nützlichkeit des "Unnützen"

Alles ist wichtig für das "gute Leben": ökologische Verantwortung, Gerechtigkeit, Natur und Muße - aber auch "Unnützes"? Was übersieht der Homo oeconomicus in der alltäglichen Umwelt oder in den Medien, was wir nicht zu brauchen scheinen? Was nützen uns Nonsensgedichte? "Philosophie ist unbequem, obstinat und zudem ohne unmittelbaren Nutzen" (Horkheimer): ganz im Gegensatz zur angelsächsischen "Philosophy" des Utilitarismus und überhaupt des weltweit sich ausbreitenden reinen Nützlichkeitsdenkens. Was liegt unbeachtet am Rande unserer Aufmerksamkeit und gehört vielleicht gerade deswegen zu einem bereichernden guten Leben?
Folgende Gastdozenten werden unser Thema auf ihre Weise konkretisieren:
- N.N. (Tierpark Hellabrunn): "Biodiversität - es gibt keine unnützen Arten"
- Dr. Stefan Daltrop (Philosoph, Redakteur beim Verlag C.H. Beck und Autor für Bayern 2 Hörfunk/Redaktion radioWissen): "Das einfache Leben - Philosophische Impulse"
- Dr. Ewald Weber (Biologe, Universität Potsdam, Biodiversity Research): "Biodiversität: Wir brauchen Vielfalt zum Leben"
ab Montag, 07.09.2020, 18:00 Uhr
KursnummerK870000
Dozentin/DozentRasem Baban
Dr. Horst Bokelmann
Dr. Stefan Daltrop
Dr. Peter Lucke
Dr. Ewald Weber
Zeitraum/Dauer2020-09-07T18:00:0007.09.2020 - 11.09.2020
Beginn: Montag, 18:00 Uhr
Ende: Freitag, 14:00 Uhr
OrtBerg-LeoniHaus Buchenried
Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45
Gebühr
Kerngebühr 190,00 €
Essen 60,00 €
Übernachtung200,00 €
VeranstaltungstypWochenseminar
Plätze
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Die Zimmer sind 1 Stunde vor Seminarbeginn bezugsfertig. Um 17.05 Uhr fährt ein Shuttlebus ab der Bushaltestelle Abzw. Leoni. Falls Sie ein Doppelzimmer wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter (089) 48006-6700 oder buchenried@mvhs.de.