Klein Canada vor der Haustüre: die Isar in Mühltal - Zukunftsmodell von Renaturierung und Wasserkraft?

Alpine Flüsse brauchen die Dynamik der Hochwässer mit Geschiebe (Kies) aus den Bergen, Freiraum für Umlagerung der Kiesinseln und sauberes Wasser. Vor 25 Jahren erzielte die Isar-Allianz die Renaturierung der ehemals kanalisierten Isar im Mühltal. Welche positiven Entwicklungen der Biodiversität gingen damit einher, welche weiteren Potentiale der Isar-Renaturierung gibt es? Wie sind Naturschutz und Wasserkraft gut vereinbar? Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. In Kooperation mit Die Umwelt-Akademie e.V.

Vom 14. März bis einschließlich 19. April 2020 unterbricht die MVHS ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb. Das ist eine Vorsorge-Maßnahme im Rahmen der aktuellen COVID-19-Epidemie. Daher ist dieser Kurs vorläufig online nicht buchbar. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
Sonntag, 29.03.2020
10:00 – 13:00 Uhr
KursnummerK313461
Dozentin/DozentNico Döring
Zeitraum/Dauer2020-03-29T10:00:0029.03.2020
OrtStraßlach-DinghartingGrünwald
Treffpunkt: Parkplatz in Straßlach (direkt oberhalb des Mühltalberges), Mühlstr. 50
Gebühr 12,00 €
VeranstaltungstypExkursion
Plätze Noch Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 20
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de