Wo bleibt die Einheit der Natur?

Die Regeln der Naturabläufe vollständig zu verstehen, ist ein Menschheitstraum, der aufgrund der raschen Fortschritte der Physik noch im vorigen Jahrhundert greifbar nahe schien. Seither ist in der Grundlagenforschung jedoch eine gewisse Ernüchterung eingekehrt. Denn anscheinend ist die Natur doch nicht so ohne weiteres bereit, ihre letzten Geheimnisse preiszugeben. Müssen wir uns damit abfinden?

Dienstag, 29.09.2020
20:00 – 21:30 Uhr
KursnummerK312050
Dozentin/DozentDr. Jochen Krebs
Zeitraum/Dauer2020-09-29T20:00:0029.09.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de