Albert Einstein (1879-1955) und die Relativität (Teil 2)

Die Allgemeine Relativitätstheorie und Einsteins Weltruhm als Physiker

10 Jahre nach der Speziellen Relativitätstheorie entwickelte Einstein die Allgemeine Relativitätstheorie, die ihn schlagartig bekannt und berühmt machte. Genau genommen handelt es sich um eine Gravitationstheorie. Wir versuchen, die Grundzüge in Ansätzen zu verstehen, und freuen uns über moderne Beweise - wie die Gravitationswellen, die 100 Jahre nachdem Einstein sie prognostiziert hatte, tatsächlich gemessen wurden. Welche Folgerungen ergeben sich daraus für die moderne Physik?

Der Kurs muss leider entfallen.
Dienstag, 05.05.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK312012
Dozentin/DozentRuth Hundt
Zeitraum/Dauer2020-05-05T18:00:0005.05.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de