Albert Einstein (1879-1955) und die Relativität (Teil 1)

Der junge Einstein und die Spezielle Relativitätstheorie

Am ersten Abend steht die Spezielle Relativitätstheorie im Mittelpunkt, die Albert Einstein vor über 100 Jahren formulierte. Dazu überlegte er konsequent, was der Begriff "Gleichzeitigkeit" bedeutet. Mit Hilfe der berühmten Formel E=mc2 und ganz ohne höhere Mathematik verstehen wir die Prinzipien und entdecken praktische Anwendungen.

Der Kurs muss leider entfallen.
Dienstag, 28.04.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK312011
Dozentin/DozentRuth Hundt
Zeitraum/Dauer2020-04-28T18:00:0028.04.2020
OrtMünchenEinstein 28
Bildungszentrum, Einsteinstr. 28
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: Tel. (089) 48006-6576/6583, lydia.weinberger@mvhs.de