Fotografieren im Tierpark Hellabrunn

Sie fotografieren gerne Tiere? Sie planen eine Reise, um Tiger in Indien oder Elefanten in Botswana aufzunehmen? Sie erhalten Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten für Tier- und Wildlife-Fotos. Sie lernen, unter Berücksichtigung der Lichtverhältnisse auf Bewegung zu achten, den Bildaufbau zu gestalten und den passenden Standpunkt zu suchen, um die Individualität des Tieres herauszustellen. Bei der Nachbesprechung werden die Aufnahmen ausgewertet.



Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.
Der Kursleiter war Zoopädagoge im Tierpark Hellabrunn und ist seit gut 20 Jahren Veranstalter von Safaris und Expeditionen in den wildreichen Gebieten Afrikas. (www.lambo-expeditionen.de)
Der Kurs ist beendet.
KursnummerK255330
Dozentin/DozentLambert P. H. Heil
Zeitraum/Dauer2020-03-07T09:30:00sa 9.30 bis 15.00 Uhr 7.3.2020 Nachbesprechung: Volkshochschule, Albert-Roßhaupter-Str. 8 so 11.00 bis 15.00 Uhr 8.3.2020
OrtMünchenHarlaching
Treffpunkt: Tierpark Hellabrunn, vor Flamingokasse (Ecke Schönstr.), Tierparkstr. 30
Gebühr 66,00 €
VeranstaltungstypWochenendseminar
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
max. Teilnehmerzahl: 8
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6184