Die ältesten Dächer in Bayern - Dachwerke vor 1230

Bilder mittelalterlicher Städte zeigen immer die Dächer der Gebäude. Dabei wissen wir relativ wenig über sie. Ein bundesweites Forschungsprojekt hat die ältesten Dachkonstruktionen zusammengetragen, auch aus Bayern. Obwohl sich in Bayern nur wenige Dachkonstruktionen aus dieser Zeit erhalten haben, sind darunter höchst interessante Konstruktionsvarianten zu finden. Insbesondere der Freisinger Dom mit seiner ungewöhnlichen Dachkonstruktion ist eine Entdeckung. Thomas Aumüller und Karl Schnieringer geben ungewohnte Einblicke in Bayerns mittelalterliche Dachwerke.
Der Kurs muss leider entfallen.
Montag, 09.03.2020
19:00 – 20:30 Uhr
KursnummerK217410
Dozentin/DozentDr. Thomas Aumüller
Dipl.-Ing. Karl Schnieringer
Zeitraum/Dauer2020-03-09T19:00:0009.03.2020
OrtMünchenAltstadt
Treffpunkt: Landesamt für Denkmalpflege, Hofgraben 4
Gebühr gebührenfrei
Anmeldung erforderlich: (089) 48006-6239 oder www.mvhs.de
VeranstaltungstypVortrag
Plätze Nur noch wenige Plätze frei
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710