Der Florentiner Dom und der Dom von Siena - Perlen der Toskana

Es war ein Donnerschlag der Kunstgeschichte: Anfang des 15. Jahrhunderts schuf Filippo Brunelleschi (1376--1446) die größte gemauerte Kuppel aller Zeiten für den Florentiner Dom -- ein Meisterwerk der Frührenaissance. Dies war auch eine Antwort an Siena und dessen Dom, der als Meilenstein gotischer Architektur für seine grandiosen Marmorarbeiten und den Mosaikfußboden berühmt ist. Dessen Vergrößerung wurde 1357 eingestellt, als drei Viertel der Einwohner an der Pest starben. Überreste erinnern bis heute an diesen großartigen Plan.

Donnerstag, 23.07.2020
18:00 – 19:30 Uhr
KursnummerK217390
Dozentin/DozentDr. Falk Bachter
Zeitraum/Dauer2020-07-23T18:00:0023.07.2020
OrtMünchenGasteig, Rosenheimer Str. 5
Gebühr 7,00 €
Restkarten vor Ort
VeranstaltungstypBildpräsentation
Plätze Noch Plätze frei
BarrierefreiheitDer Zugang zum Veranstaltungsort ist barrierefrei. (Ggf. Einschränkungen vor Ort)
MVHS-CardAuch mit MVHS-Card
Info & Beratung Fragen zur Buchung: (089) 48006-6239
Fachliche Beratung: (089) 48006-6710